>

Hypnosetherapie - Praxis für med. Hypnose & Homöopathie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hypnosetherapie

Therapien
Während der Hypnose ist die Aufmerksamkeit nach Innen gerichtet und wir bekommen Zugang zu unserem Unterbewusstsein, wo unser Wissen und unsere Erinnerungen abgespeichert sind.
Auch die Konzentration auf eine bestimmte Sache (Problem) kann stark erhöht sein und so zu einer Lösung führen.
Hypnose kommt aus dem griechischen und bedeutet Schlaf. Diese Definition ist allerdings nicht ganz korrekt, da man während der Hypnose keinesfalls schläft. - Aber fangen wir vorne an.
Medizinische Hypnose
Vor der Hypnosetherapie führen wir ein Anamnesegespräch, in dem Sie mir schildern was Ihr Problem ist, welche Symptome auftreten und welches Ziel Sie haben. Sie können oder wollen nicht über Ihr Problem reden? Dann ist das Simpson Protokoll vermutlich das Richtige für Sie!
Je nach Ihrem Anliegen wählen wir die für Sie passende Methode aus.
Effizient und lösungsorientiert!
Nach der Einleitung der Hypnose befinden Sie sich in einer Trance.
Diesen Zustand kennen Sie vermutlich: Im Alltag sind wir immer wieder in leichter Trance - beim Lesen eines fesselnden Buches, wenn wir einen spannenden Film sehen. Wir bemerken dann auch nicht wie schnell die Zeit vergeht.
Nun können wir an der Lösung zu Ihrem Problem arbeiten. Oft gibt es ein Erlebnis in der Vergangenheit das mit dem Problem in Verbindung steht. Dort gehen wir hin und suchen nach einer Lösung. Behindernde Glaubenssätze und Blockaden werden gelöst. Fehlende Ressourcen werden gesucht und fest verankert, so dass sie auch in der Gegenwart verfügbar sind.
Bei der Durchführung des Simpson Protokolls wird in dem tiefsten bisher bekannten Trancezustand, dem Esdailestadium gearbeitet. Entwickelt wurde diese Methode von Ines Simpson. Zuvor galt die Meinung in diesem tiefen Hypnotischen Zustand nicht mit Klienten/ Patienten arbeiten zu können.
Die Antworten auf die gestellten Fragen während des Ablaufs beim Simpson Protokolls erfolgen rein intuitiv durch Fingersignale.
Nach Lösung des Problems leite ich Sie wieder aus der Hypnose und Sie haben genügend Zeit wieder im "Hier und Jetzt" anzukommen.

Mein wichtigstes Ziel ist es Ihnen eine effiziente Hypnosebehandlung zukommen zu lassen, dafür ist es nicht entscheidend wie lange die Sitzung dauert sondern nur das Ergebnis zählt. Aus diesem Grund führe ich die Hypnosebehandlung mit einem Pauschalpreis durch und nicht nach Zeiteinheiten. In der Regel dauert die 1. Sitzung inkl. Vorgespräch/Anamnese 2 bis 3 Stunden. meistens ist es sinnvoll eine 2. Sitzung durchzuführen nach 4-6 Wochen, diese dient dazu den Erfolg der 1. Sitzung zu festigen und nachzuhaken ob noch ein weiteres "Problem" aufgetaucht ist.
Bei Fragen rufen Sie mich gerne an. Telefon: 040 21973837
Hypnosetherapie
 
Heike Wiegand
Praxis für med. Hypnose & Homöopathie
Poßmoorweg 44
Hamburg , 22301
04021973837
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü